Partnerschaft

Werde Partner von DUGIT-Tel Aviv

Ein Partner vom DUGIT Messianic Outreach Center ist jemand, der weiß, dass er eine segensvolle Aufgabe bei der Verwirklichung von Gottes wunderbarem Plan spielt, das Evangelium nach Israel zu bringen.
Partner erfüllen ihre Aufgabe durch Gebet, einmaliges Geben oder regelmäßige, monatliche Unterstützung.

Weshalb DUGIT?

Die Errettung des Volkes Israel war für immer im Herzen Gottes, aber jetzt ist die Zeit, zu der sich die Verheißungen Gottes vor unseren Augen erfüllen. Die Kosten unseres Dienstes, wie auch aller anderen messianischen Gemeinschaften in Israel, sind sehr hoch, viel höher, als die kleine, aber wachsende Zahl von Gläubigen allein tragen kann. Insbesondere gehört Tel Aviv zu den Top 5 der teuersten Städte der Welt.

Es gibt weder staatliche noch kirchliche Zuschüsse, erst recht keine Kirchensteuer wie z.B. in Deutschland. Wir und unsere Mitarbeiter leben von Spenden und Gelegenheitsjobs. Alle unsere Mitarbeiter investieren ihre gesamte Freizeit für die Gemeinde Adonai-Roi, den Prayer-Tower, das Versorgungszentrum und unsere Missionstätigkeiten.

Ohne Dich und Deine treue Hingabe wäre es nicht möglich, den Dienst in Tel Aviv zu tun. Doch in seiner Weisheit hat der Herr dafür gesorgt, dass der Weg zur Erfüllung seines Planes darin besteht, dass die gesamte Gemeinde Jesu, sein Leib in Einheit und Geschwisterlichkeit, zusammen findet wie eine Familie, – und dort unterstützt man sich in der Tat und in Liebe.

Werde Teil dieser prophetischen Geschichte! – Besucht uns in Tel Aviv – Kommt und seht!

Deutschland – Schweiz – Österreich

Das ist eine Gemeinschaft von Freunden und Betern, die sich bewußt sind: Wir, als Christen, sind der Zweig, der von der Wurzel Israels getragen wird. Als Freunde Israels sehen wir es als unsere Aufgabe durch unterschiedliche Möglichkeiten, z.B. Vortragsveranstaltungen, Besuch von Holocaust-Überlebenden, Begegnungen mit geistlichen Leitern unterschiedlicher Gemeinden, Gebetstage usw., der „Wurzel Israel“ wieder neue Beachtung zu verschaffen.

Eine wichtige Aufgabe für uns ist es, den Dienst von DUGIT zu unterstützen. Durch unseren gemeinnützig anerkannten Verein „Haus des Lebens e.V.“ in Deutschland und dem Verein „Freunde von Adonai Roi“ in der Schweiz ist die rechtliche Grundlage dafür gelegt worden. Alle Spenden werden nach DUGIT, Israel weitergeleitet.

Für DUGIT spenden?

Warum in Deutschland oder der Schweiz?

Der Grund ist ganz einfach. Überweisungen von z.B. Deutschland nach Israel sind sehr teuer. Daher macht es gerade bei regelmäßigen, kleineren Zuwendungen wenig sinn direkt zu spenden. Wenn Sie beispielsweise monatlich 50 Euro spenden möchten, und jede Überweisung 25 Euro kostet, hat die Bank am Ende des Jahres die Hälfte Ihrer Zuwendungen selbst behalten.

Überweisen Sie Ihre Spende aber an unser „Haus des Lebens“ Spendenkonto in Deutschland oder an den Verein „Freunde von Adonai Roi“ in der Schweiz, können wir mehrmals im Jahr größere Summen nach Israel an DUGIT transferieren. Das kostet zwar auch 25 Euro pro Überweisung, fällt aber bei größeren Summen nicht so sehr ins Gewicht.

Außerdem sind wir als eingetragener Verein gemeinnützig anerkannt und stellen Ihnen einmal im Jahr eine Zuwendungsbescheinigung für das Finanzamt aus.

Ihre Zuwendung wird ausschließlich und ohne Abzug von Gebühren oder ähnlichem für den Dienst von DUGIT, Tel Aviv bereitgestellt.

Wer wir sind?

„Haus des Lebens  e.V.“ wurde gegründet als Verein zur Förderung des Evangeliums von Jesus Christus. Seit etlichen Jahren unterstützen wir ein Missionsprojekt in Indonesien. Ziel war und ist es, junge Christen (meistens aus islamischem oder hinduistischem Familienhintergrund) in Jüngerschaft zu trainieren und wiederum in missionarische Projekte zu senden.

Von Anfang an hat der Herr uns aber auch Israel aufs Herz gelegt. Es entstanden im Laufe der Zeit vielfältige Verbindungen zu jüdischen und messianisch-jüdischen Freunden. Etliche Veranstaltungen auf Gemeindeebene zum Thema Israel konnten wir realisieren. Seit einigen Jahren ist DUGIT/AdonaiRoi als weiterer konkreter Schwerpunkt dazugekommen. Als „Haus des Lebens“ betreuen wir den DUGIT-Freundeskreis in Deutschland und Österreich.

Auch der Dienst an Holocaust-Überlebenden ist uns ein besonderes Anliegen.
Wer wir sind – eine Gemeinschaft von Christen, aus unterschiedlichen Gemeinden mit unterschiedlicher Prägung.
Was uns verbindet ist JESUS und seine Last für die verlorenen in unsere Zeit.
Trotz Vereinsarbeit, Planungen und Organisation ist unser Schwerpunkt Gebet und Anbetung.

Gebet ist nicht alles, aber ohne Gebet ist alles nichts.

Obwohl wir alle aktiv im Berufsleben stehen, treffen wir uns doch teilweise mehrmals wöchentlich in unserem „Gebetshaus-Lobetal.

Für Israel in den Riss zutreten und auch ganz praktisch zu helfen ist unsere Herausforderung.

Dem Schweizer Verein „Freunde von Adonai Roi“ ist es seit vielen Jahren ein Anliegen gute Beziehungen zu messianischen Juden, besonders zur Gemeinde Adonai Roi, von Pastor Avi Mizrachi zu unterhalten und sie mit vielfältigen Hilfen auch praktisch zu Unterstützen.

Für Spender aus Deutschland

Haus des Lebens
Haus des Lebens

“Haus des Lebens e.V.“
Straßburger Weg 43
58511 Lüdenscheid
www.hopeforindonesia.com
AG Iserlohn VR 21348

Freundeskreis Israel
Freundeskreis Israel

Unser Spendenkonto für DUGIT:

KD Bank eG 
Bank für Kirche u. Diakonie 44021 Dortmund
BIC GENODED1DKD 
IBAN DE69350601902100260029
Stichwort: Projekt Dugit

Für Spender aus der Schweiz

Freunde von Adonai Roi
Freunde von Adonai Roi

Verein „Freunde von Adonai Roi“
Ebnetstrasse 18
CH-8583 Sulgen

Unser Spendenkonto für DUGIT:

Spendenkonto Schweiz:
Bank: Raiffeisenbank Mittelthurgau
CH-8570 Weinfelden
IBAN: CH28 8138 0000 0084 1863 3

Den biblischen Grundwerten über den Umgang mit Finanzen, wie von der ECFA (siehe hier) formuliert sind auch wir verpflichtet.