Kleiner Gruß ....
Schreibe einen Kommentar

HEUTE VOR GENAU 47 JAHREN

verstarb einer der bekanntesten Judenretter während des Holocausts, Oskar Schindler – ein wahrer “Gerechter unter den Nationen”.  Schindler rettete während des Zweiten Weltkriegs 1200 Juden das Leben, wobei er ihnen Arbeit in seinen Fabriken im besetzten Polen gab.

Auf dem Foto: 1962 wurde Oskar Schindler von 300 Holocaust-Überlebenden in Jerusalem feierlich empfangen. Er besuchte Israel 16 Mal. Schindler starb am 9. Oktober 1974 in Hildesheim (Deutschland), wurde aber auf seinen Wunsch hin in Jerusalem beigesetzt. Sein Grab befindet sich heute auf dem christlich-katholischen Friedhof auf dem Zionsberg. – Während sich das deutsche Volk einem glorifizierten Helden Mythos hingab, aber kollektiv versagte wurde einer wirklich zum Helden. Als es kam wie es kommen musste, Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall, sprachen die einst Stolzen „Wir haben nichts gewusst.“ Vor einiger Zeit war ich in Dachau, vor ein paar Jahren in Weimar, bin mir sicher, dort haben es alle gewusst. Doch nur zu sehen, was man sehen will, nur zu hören was man hören will und zu glauben was man glauben will, ist auch heute eine verbreitete Krankheit in unserem Land. – Darum wachet und betet alle Zeit.

Kategorie: Kleiner Gruß ....

von

Hallo, ich heiße Achim, von Beruf Druckereikaufmann und Vorsitzender der Vereine: "Stiftung Oekumenisches Institut e.V." und "Haus des Lebens e.V.". Zusammen mit dem "Freundeskreis Israel" unterstützen wir den Dienst von DUGIT,Tel Aviv. Ich hoffe die Seiten gefallen Dir. Über Dein Feedback würde ich mich sehr freuen ;-) Besonders wenn Du noch nie in Israel warst und DUGIT kennenlernen möchtest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.