Monate: März 2020

Leben unter ständiger Bedrohung

Wieder einmal ist die Lage an den israelischen Grenzen aufgeheizt. Israel hat einen der Leiter der terroristischen Organisation „islamischen Jihad“ außer Gefecht gesetzt. Das Regime hat sich mit dem Abschuss von mehr als 400 Raketen nach Israel gerächt. Das war das erste Mal seit 2014, dass Israel in so hoher Alarmbereitschaft war. Es scheint keine Lösung für die fortwährende Spannung zwischen Gaza und Israel zu geben.

Im Café HaOgen

Wie ihr wisst, liegt  unser Café HaOgen (d.h. Anker) im Zentrum Tel Aviv‘s. Hier können Israelis aus der Umgebung hinkommen, um einen Kaffee zu genießen. Die evangelistischen Mitarbeiter unseres Cafés sprechen immer wieder mit den Gästen über ihren Glauben. Hier kommen nun die Evangelisten unseres Cafés selbst zu Wort

Gut zu wissen …

…. für eine Reise nach Israel Als Gläubige in Israel kann es uns manchmal passieren, dass wir eine Distanz zu den Gläubigen in den anderen Teilen der Welt spüren. So viele Christen kommen für eine oder zwei Wochen in unser Land, um einmal auf den Spuren Jesu zu wandeln. Sie hinterlassen ihre Spende an einer der heiligen Stätten und steigen am Ende wieder ins Flugzeug, um nach Hause zu kommen. Und sie sie glauben nun Israel und das jüdische Volk gesegnet zu haben.